Background

11/15 Rekordverdächtige Busworld

friedola TECH stellt Laderaumverkleidungen auf Busworld vor

REKORDVERDÄCHTIGE BUSWORLD 2015

34.932 Besucher aus 118 Ländern, über 400 Aussteller aus aller Welt  - die Busworld, die vom 16. bis zum 21.Oktober 2015  in Kortrijk/Belgien stattfand, konnte in diesem Jahr Rekordzahlen in puncto Besucher und Aussteller verbuchen. Sehr erfolgreich verlief die Busmesse auch für die friedola TECH GmbH, die sich zum ersten Mal auf der Busmesse präsentierte.

Gemeinsam mit der türkischen Partnerfirma pürplast stellte friedola®TECH das aktuelle Sortiment an Seitenwandverkleidungen und Ladeböden der Marke CON-Pearl® vor.

Die leichten, stabilen Kunststoff-Laderaumverkleidungen erhielten große Aufmerksamkeit der Fachbesucher. Alle Standardvarianten des Ladebodens - „Allround“, „Strong“ und „Safestep“ - und auch das gesamte Sortiment für Seitenwände waren sehr gefragt. Als Seitenverkleidung in Omnibussen stießen zudem die Vlies-kaschierten CON-Pearl® Produkte auf großes Interesse.

Zahlreiche Anfragen und erste Bestellungen konnte friedola®TECH direkt nach der Messe entgegennehmen - darunter Anfragen von großen Omnibusherstellern aus Asien, Südamerika und Osteuropa.

„Die Leichtbaulösungen von friedola®TECH werden immer gefragter“, sagt Kemal Ilkilic, Key Account Manager im Bereich Automotive bei friedola®TECH, „Im Zuge der Umstellung von Euro 5 auf Euro 6 werden neue Motoren, die ein zusätzliches Gewicht von ca. 300 kg mit sich bringen, in den Fahrzeugen verbaut. Derartige technische Bedingungen und aktuelle Gesetzesvorlagen machen das Thema Gewichtseinsparung und Senkung des Kraftstoffverbrauchs zu einem immer größer werdenden Thema bei den Busherstellern.“